Rohbandendenschweissmaschine

Haben Sie bei Ihren Produktionmaschinen Probleme beim Einleiten von Bändern ?
Wollen Sie Ihre Produktivität erhöhen ?

Wir sichern Ihnen :

Der Einsatz einer Schweissmaschine erlaubt eine kontinuierliche Fertigung entsprechend dem Zuführvorgang der Bänder d.h. ohne wiederholtes Einleiten oder Neustart.

Diese Maschine ermöglicht eine Steigerung der Materialzuführ an Pressen, Extrudern oder anderen Fertigungslinien, die Rohbänder zum Einsatz bringen.

Am Ausgang der Abwickelhaspeln bzw. der Schlaufe, mit oder ohne Speichervorrichtung, braucht der Fertigungszyklus nicht unterbrochen zu werden: aufgrund des Fügens durch Zusammenschweissen der 
Bandenden ohne Wiedereinleiten oder Neuanlauf wird eine kontinuierliche Fertigung ermöglicht.

Die Schweissmaschine wird zwischen der Abwickelhaspeln und dem Speicher angebracht und kann aufgrund ihrer Verfahrbarkeit auch am Eingang der Bandzuführ eingesetzt werden.

Beispiele von Einsatzmöglichkeiten:
Trennen von Bändern, Profiliermaschine, Zuführ an Pressen, Verteilen, Verlegespuler Verteilen, etc.

Die Hauptmerkmale der Maschine ST 120 :

Die Maschine ST 120 ist aus Komponenten gefertigt, die sich schon im industriellen Einsatz bewährt haben.

Die verschiedenen Phasen :

Band im Ausgangszustand bzw. Rohband.
Die beiden Bänder sind in einem Winkel von 15° geschnitten.
Diese Phase ist für die Fügeprozedur von größter Bedeutung.
Über 2 Linearbewegungen werden die Enden der beiden Bänder aneinandergefügt.
Die beiden Enden werden zusammengeschweisst.
Nach Abschluß des Schweissvorgangs kann entsprechend dem Material bzw. den geforderten Eigenschaften der Schweissung die Schweissnaht verpresst werden, so daß praktisch keine Erhöhung mehr vorhanden ist.

Beschreibung des Arbeitsprozesses :

Die Bedienung unserer Schweismaschinen erfolgt sehr einfach über den Tastenbildschirm, der Sie durch den gesamten Schweisszyklus führt..

Die Zyklus- Dauer wird von der Geschicklichkeit des Bedieners und der Breite der Bänder bestimmt.
Durchschnittlich sind, je nach Banddicke und Bandbreite 30 bis 90 Sekunden erforderlich. Die Dauer erhöht sich, falls die Schweissnaht verpreßt werden muß.

Darstellung :



     


     



HELD AG 
Kohlplatzstrasse 13
CH - 4932 Lotzwil
Tel : +41 (0)41 919 44 70 / Fax : +41 (0)41 919 44 71
E-mail ecm-Mayer : info@ecm-meyer.com
E-mail Held AG     : info@heldag.info